11. November 2022 –
Digitale Technologien in der Landwirtschaft

Überblick

Zusammenfassung:

Die Kernthemen der DiLaAg Tagung 2022 widmeten sich der Robotik, der datenbasierten, vernetzten Prozessführung in der Außenwirtschaft, den „Data Sciences“ und der künstlichen Intelligenz sowie Methoden des Hybride Deep/Machine Learning. Darüber hinaus wurden auch Methoden thematisiert, um sozio-ökologische Technologiebewertungen und Klassifikation von prozessbezogenen Daten im Bereich Umwelt, Biologie und Landwirtschaft, hinsichtlich Nachhaltigkeit von Digitalisierung in der Landwirtschaft mittels Ökobilanzierung bewerten zu können. Die Veranstaltung gab KMU einen umfassenden Einblick in aktuelle Trends und Forschungsarbeiten im Bereich der Digitalisierung der Landwirtschaft.

Präsentationen:

Digitalisierung und Robotik in der Landwirtschaft – Stand und Perspektiven

Digitalisierung und Robotik in der Forstwirtschaft – Stand und Perspektiven

Sensoren im Kuhstall

Autonomous robotic platform Mathilda as the universal platform for agricultural applications

Entwicklung eines RGB-D Bildatensatzes für semantische Segmentation im Ackerbau

Einsatz von Sensortechnologien in Rinderbeständen

Chaos, Complexity and Neural Network Time Series Predictions

Digital Twins: An apporach for sustainable digitisation in agriculture

Environmental Life Cycle Assessment of Precision Agriculture Technologies – A case study of crop production in Austria

Vergleichende Ökobilanz eines aufgeständerten und eines vertikal bifazialen Agri-Photovoltaik-Systems