EDIH Austria Business Talks 2023

Überblick

 

Die Eröffnung der EDIH Business Talks fand durch eine Videobotschaften von Martin Kocher, Heidi Cigan und Markus Achleitner statt. Anschließend wendeten sich Florian Frauscher und Max Arends an das interessierte Publikum und betonten die Bedeutung der Services der EDIHs für österreichische und europäische Unternehmen um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Keynote-Speech von Clemens Wasner zeigte aktuelle Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung, wo künstiche Chancen bietet aber auch wo ihre derzeitigen Grenzen sind. Franz Sümecz (TU Wien) gab einen Einblick in Aufbau und Struktur der European Digital Innovation Hubs, bevor Vertreter:innen ebendieser die Bühne geboten wurde um die Services im Detail und die jeweiligen Schwerpunkte vorzustellen. Um den Praxisbezug darzustellen wurden relevante Beispiele vorgestellt. Am Anschluss wirden in einer Podiumsdiskussion aktuelle Ziele und Herausforderungen diskutiert und erörtert. Im abschließenden Netzwerkteil konnten Allianzen geschlossen und weitere Gespräche für mögliche Folgeprojekte besprochen werden. 

Die Veranstaltung fand im Rahmen des European Digital Innovation Hub Programms statt und wurde von der Europäischen Kommission, dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft sowie der FFG gefördert.