17.November 2021 –
Praxisbesuch:
Virtual Reality in der Forst- und Holzwirtschaft

Überblick und Impressionen

Zusammenfassung:

Auf den Flächen eines ehemaligen Sägewerks in Amstetten haben die Bundesforste gemeinsam mit den Partnern Papierholz Austria und felix tools auf rund 10 Hektar Fläche einen hochmodernen Holzlagerplatz mit Anbindung an das Bahnnetz errichtet. Neben modernster Hard- und Software kommen unter anderem erstmals so genannte GigaWaggons, entwickelt von dem steirischen Unternehmen Innofreight Solutions, zum Einsatz, einer weiteren Innovation am Logistiksektor, mit der die Ladekapazität um 50 % gesteigert werden kann. Der neue Lagerplatz ist volldigitalisiert und mit einem modernen Zufahrts- und Sicherheitssystem ausgestattet. Er ist in die elektronische Prozesskette voll integriert, in der von Bestellung über die Einsatzplanung und Holzernte bis hin zur Lieferung und Abrechnung jeder Schritt digital abgebildet ist. Die neue Holz-Drehscheibe wird sowohl für die Lagerung von ÖBf-eigenem Holz genutzt, als auch Dritten zur Verfügung gestellt. 

PSX_20211117_140557_resized_20211117_020836154
obf_amstetten_0558 (1)
Bundesforste_Grafik_Amstetten__16zu9 (1)

Zurück
Weiter