Test before invest: Aniveri – KI für Tiergesundheit

Überblick

 

Statistiken zeigen, dass immer mehr Hunde und Katzen nicht mehr als Haustiere, sondern als Familienmitglieder gesehen werden; diese Aussage beinhaltet einen starken Anstieg der Zahlungsbereitschaft. Dennoch steigen gleichzeitig Unverträglichkeiten, Allergien und Krankheitsbilder, die direkt dem Metabolismus der Tiere zuordenbar sind. Die einzige Möglichkeit, wie Halterinnen ihre Haustiere und in weiterer Folge auch Veterinärmediziner:innen entlasten können, liegt in der richtigen Auswahl und individuellen Einstellung der Futtergabe.  

ANIVERI verfolgt das Ziel, mit dem richtigen Algorithmus aufbauend auf persönlichen Parametern des Tieres, akademischen Tagesbedarfs- und Futterberechnungen und Mikronährstoffdaten zu den einzelnen Lebensmittelkomponenten, eine individuelle Futtereinstellung für Hund und Katze berechnen zu können. 

Im Vorfeld dieses Workshops wurden bereits 2 Digitalisierungssprechstunden und eine Teilnahme am Accelerator Programm des EDIH INNOVATE absolviert – und das alles kostenlos! Nun geht es in den nächsten Schritt, in welchem da Unternehmen im Test before invest versuchen wird, mittels KI Lösungen die in diesem Workshop empfohlenen Analysen schnell und günstig durchzuführen. 

Die Veranstaltung fand im Rahmen des European Digital Innovation Hub Programms statt und wurde von der Europäischen Kommission, dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft sowie der FFG gefördert.