21.Juli 2021 –
Trend-Radar:
Flächenspezifische Aussaat und Düngung – Chancen und Nutzen

Überblick und Unterlagen

Zusammenfassung:

Sensoren, Satelliten oder Drohnen erlauben uns einen Blick ins Unsichtbare. Mit ihnen können Pflanzenbestände sehr gut beschrieben werden, um durch teilflächenspezifischen Düngung oder Aussaat genau auf die Bedürfnisse der Pflanze zu reagieren. Welche Möglichkeiten es hier genau gibt, wie man auf die Sensorwerte pflanzenbaulich reagiert und welche Umsetzungsmöglichkeiten für jede*n Landwirt*in gibt, wurde in diesem Trend Radar thematisiert. Dabei kristallisierte sich in einer spannenden Diskussion vor allem der Bedarf an einfachen Werkzeugen heraus, die einen unkomplizierten und sicheren Einsatz dieser Technologien ermöglichen.

Schlagwörter:

  • Multispektralsensoren
  • Künstliche Intelligenz (KI)
  • Satellitendaten
  • Smart Farming

Präsentationen:

Teilflächenspezifische Aussaat und Düngung