Vom Acker zur App

Der Anlass

Technischer Fortschritt und digitale Werkzeuge sind ein fixer Bestandteil der österreichischen Landwirtschaft. Anhaltende Trockenheit und erhöhtes Schädlingsaufkommen durch fehlende Frostperioden sind nur zwei der unterschiedlichen Symptome aufgrund der sich verändernden klimatischen Bedingungen. Obendrauf setzt das ständig rauer werdende marktwirtschaftliche Klima der Branche zu.  Mit neuen digitalen Werkzeugen können österreichische Landwirt*innen nicht nur besser auf Klimaveränderungen reagieren, sondern sich auch einen Vorteil gegenüber internationalen Wettbewerbern verschaffen.

Die Lösung

Bereits kleinste Investitionen, in Handy-Apps, erleichtern die Dokumentation von am Feld durchgeführten Tätigkeit unmittelbar bei ihrer Ausführung. Gleichzeitig machen sie die in der Vergangenheit aufgezeichneten Daten am Feld für ein verbessertes Management von Pflanzenbeständen verfügbar. Bildverarbeitende Handy-Apps zur Analyse der Struktur und der Bedeckung der Bodenoberfläche unterstützen bei Maßnahmen zur Reduktion von Bodenerosion. Bodenunterschiede innerhalb eines Schlages bewirken auch unterschiedliche Erträge an verschiedenen Stellen eines Schlages. Ausgehend von Bodenuntersuchungen, Bodensensoren, Ertragserfassungssystemen, Wetterdaten und der Analyse des Wachstumsverlaufes mittels auf Maschinen oder Satelliten montierter Sensoren können Schläge in Teilschläge unterteilt werden. Davon abgeleitete Applikationskarten ermöglichen eine teilschlagspezifische Bodenbearbeitung, Saat und Düngung. Dadurch wird die Effizienz der eingesetzten Betriebsmittel optimiert und Umweltbelastungen vermindert. Die über Jahre hinweg gewonnenen Daten können in Algorithmen mit aktuellen Daten zu Managementtools für Pflanzenbestände verknüpft werden. Mittelfristig entstehen so digitale Zwillinge in der landwirtschaftlichen Produktion mit deren Hilfe Prozesse gesteuert werden können.

Warum mit INNOVATE zusammenarbeiten?

Weil wir Ihnen landwirtschaftliches und technisches Knowhow bereitstellen, damit Sie Ihre Digitalisierungstools auch für die Landwirtschaft verfügbar machen können. Gemeinsam überprüfen wir deren Wirtschaftlichkeit um diese einzusetzen.


Klicken und zu den Veranstaltungen zu Landwirtschaft wechseln



NACH OBEN